REMTrigger

You I thought who knew me. Einmal komplett gedreht das Schiff, den Dampfer auf diesem riesigen Ozean ohne Shirts und nackt und nur noch Muskeln in diesem hohen Land dort oben im Norden, wo die Linie gut schläft. Der Mond knallt aufs Meer, hinterlässt eine Milchstraße voller Sterne. You I thought I knew. You I cannot judge underneath my breath die Matrosen dieser Nacht sie tragen weiße Hosen, ihre Haut ist glatt, die Haare schwarz. In dieser stillen Nacht so ganz ohne Pulverschnee. She deserves a quiet night. Bald wiegen sie das Meer.

Kursive Lyrics aus: „Night swimming“/R.E.M../Album Automatic for the people/1992
for you who knows

© Friederike Hermanni, 2022

Veröffentlicht inProsa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« Zurück zur Startseite