Was bleibt

Ich trauere nicht um die Worte
die wir längst verloren haben

Sehne mich nicht zurück
in den dichten Kokon unserer Liebe

Wenn ich gegangen sein werde
hängt allein unser Schweigen
noch über dem Küchentisch

© Friederike Hermanni, 2020

Veröffentlicht inLyrik
-->

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.