Atmen

Sie senkt sich. Meine Brust senkt sich
Endlich. Es ist Zeit
Nachts habe ich es eingeatmet
Habe das Ungesagte getrunken
Mich vom Schweigen ernährt
Stille Worte verdaut
Nach Luft geschnappt
Unter der Haut
Nun bleiben mir Nebeltage
Die Erinnerung auszuatmen
Sie senkt sich. Meine Brust senkt sich
Endlich. Es ist Zeit

Dank an Jandl

© Friederike Hermanni, 2022

Veröffentlicht inLyrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

« Zurück zur Startseite